Christian Lackner

Der Corporate Blog - Content Marketing vom Feinsten

blog-content-marketing

Blogs sind nicht tot! Ganz im Gegenteil sind Corporate Blogs für Unternehmen wichtiger wie eh und je. Mal dient er als Marketinginstrument, anderswo dient er zur besseren Kommunikation. Ein Corporate Blog hat viele Gesichter und Verwendungsmöglichkeiten.


Was versteht man genau unter einem Corporate Blog?

Unter einem Corporate Blog bzw. Unternehmensblog versteht man den Weblog eines Unternehmens. Sie werden in der Regel von Mitarbeitern eines Unternehmens geführt. Meist dienen Corporate Blogs dazu Kommunikations- oder Marketingziele des Unternehmens zu verfolgen. Dh. im Klartext Firmen wollen durch Corporate Blogs auf sich aufmerksam machen, sichtbarer werden, Neukunden generieren und auch mit bestehenden Kunden kommunizieren.


Wieso sollte mein Unternehmen bloggen?

Zuerst solltest du bedenken, dass Corporate Blogs die Möglichkeit bieten, anders als soziale Netzwerke, eine ganz eigene Plattform zu schaffen. Die Einflussnahme Außenstehender ist dort so gut wie ausgeschlossen. Ganz anders als beispielsweise auf Facebook, dort gibt es ständig Änderungen bezüglich Reichweite, Design, usw.
Corporate Blogs bieten Unternehmen weiters die Möglichkeit, mit Kunden aber auch mit ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe zu kommunizieren. Hierbei bieten sich unterschiedliche Ausrichtungen an.

 

Corporate Blogging zur Aufbau einer Expertise

Ein Blog kann zum Beispiel Wissen bzw. Informationen vermitteln. Hierzu möchte ich gerne den Blog von Hutter Consult GmbH anführen.

„Die Hutter Consult AG ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem People Based Marketing in und mit sozialen Netzwerken.“ lt. Website Hutter Consult GmbH

Im Blog von Hutter Consult GmbH findet man News, Hilfestellungen aber auch Stellungnahme rund um das Thema Social Media.

Hutter

 

Lass deine Fans aktiv in deiner Firma mitarbeiten

Der Corporate Blog von Rittersport ist eine Plattform für alle Fans des Unternehmens. Rittersport hat inzwischen mit Hilfe des Blogs eine aktive Community aufgebaut, die Ritter Sport als Marke mitgestaltet.

Ritter

 

 

Lass deine Mitarbeiter zu Wort kommen - schaffe Transparenz

Einer der besten Unternehmensblogs kommt von Daimler. Der Autobauer gibt in seinem Blog Einblicke ins Arbeitsleben seiner Mitarbeiter und berichtet über unternehmensrelevante Ereignisse.

„Dieses Blog wird in erster Linie von Daimler-Mitarbeitern geschrieben. Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Konzerns. Teilweise schreiben auch externe Gastautoren über ihre Sicht der Dinge. Was die Autoren auf dem Daimler-Blog veröffentlichen, entspricht ihrer persönlichen Ansicht und nicht unbedingt der offiziellen Unternehmensmeinung.
Hier geht es somit vor allem um Einblicke in das ‚Leben im Konzern‘ und um den Dialog mit interessierten Leserinnen und Lesern. Hier auf dieser Plattform sind unsere Werkstore 365 Tage im Jahr geöffnet.“

Zu solch einem Blog gehört jedoch sehr viel Mut. Nicht jeder Beitrag entspricht wahrscheinlich der offiziellen Unternehmensmeinung.

Daimler

 

Welche Ziele kann ich mit meinem Corporate Blog verfolgen?

Zu allererst solltest du dir die Frage stellen für wen blogge ich, bzw. wer ist meine Zielgruppe! Verpacke dann die Interessen deines Unternehmens als Mehrwert für genau diese Zielgruppe in deinen Corporate Blog.

  • Traffic bzw. Websitebesucher je mehr Besucher auf deine Website gelangen desto höher ist die Bekanntheit bzw. die Chance auf Neukundengewinnung
  • Aufbau einer Expertise - Löse Probleme deiner Kunden (zukünftigen Neukunden) und das eventuell sogar regelmäßig. „Wenn du verschenkst was du weißt verkaufst du was du kannst“
  • Generierung von Leads - Platziere Call-to-Action Buttons an passender Stelle in Deinen Blog, um die User auf Deine jeweilige Landingpage zu leiten
  • Transparenz zeigen - dein Unternehmen wird für die Leser auch greifbarer und persönlicher, indem es in den Blogs Gesicht zeigt.
  • und vieles mehr

 

Social Media Workshops in Telfs

In unseren Workshops geben wir unser Wissen in den Bereichen Social Media und Social Media Marketing an Unternehmen und Mitarbeiter weiter. Starte mit deinem Unternehmen auf Social Media durch!
Mehr Infos

 

Was kostet mich ein Blog?

Ein Corporate Blog erfordert auf alle Fälle Ressourcen. Zuerst um eine erfolgreiche Strategie auszuarbeiten, weiters um regelmäßig Blogs zu erstellen und je nach Thema und Interaktion der Leser auf Kommentare zu reagieren!


Kläre am besten folgende Fragen bevor du mit deinem Unternehmensblog startest

  1. Welche Ziele verfolge ich?
  2. Wen will ich erreichen? Wer ist meine Zielgruppe?
  3. Welche Themen und Informationen sind relevant und bringen einen gewissen Mehrwert mit sich für genau diese Zielgruppe?
  4. Sind ausreichend Kapazitäten in meinem Unternehmen vorhanden, um regelmäßig qualitativ hochwertige Inhalt zu erstellen?
  5. Wer organisiert die Redaktionsplanung?
  6. Wird der Inhalt intern erzeugt oder gibt es auch extern Möglichkeiten?
  7. Welche Kennzahlen sollen für den Erfolg herangezogen werden (Traffic, Leads, …)?

 


Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!

 

Oder folge uns auf Facebook:
Lackner Media auf Facebook
Jetzt Facebook-Fan werden

1
Bloggen - mehr als nur Geschichten erzählen
Instagram Shopping - jetzt auch in Österreich!
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 23. Oktober 2018

Kostenloser Kurs:

Website Traffic Optimierung E-Mail Kurs

In 5 Schritten zu mehr Website Traffic
Die 5 effektivsten Wege zur Optimierung der eigenen Website-Performance!
Diese 5 Profi-Tipps verhelfen dir zur Optimierung deines Website-Traffics!

Jetzt E-Mail Adresse eintragen und starten: